20.08.2018

Ein spannendes Wochenende liegt hinter uns. 

Die Welpen ( und wir)  hatten viel Besuch.

Und seid gestern gibt es feste Nahrung - besser gesagt halb fest, natürlich noch eingeweicht.

Zunächst aus meiner Hand und heute schon ganz ordentlich aus einem Schüsselchen.

Es hat ihnen gut geschmeckt, denn immer wenn einer fertig war und zurück in die Wurfkiste kam, wurde er begeistert von seinen Geschwistern  beleckt. 

Heute war der erste Ausflug aus der Wurfkiste in die Freiheit des Zimmers. Alle waren neugierig und endlich konnte  Tante Fanni auch mal so richtig auf Tuchfühlung gehen.

Es war so  schön zu sehen wie liebevoll alles ging .

 

17.08.2018

Morgen werden die A- chen schon 3 Wochen alt und sie entwickeln sich prima.

So langsam wird nicht mehr nur geschlafen und getrunken.

Wenn ich mich in die Wurfkiste lege oder mit dem Kopf ihnen nähere kommen sie vorwitzig an und riechen und probieren wie Mensch denn wohl riecht und schmeckt.

Auch untereinander fangen sie an zu erforschen und die Mama dient  als Berg zum klettern. 

Die Wurmkur haben sie  ohne Probleme vertragen und Dina ist weiterhin eine perfekte Mutter. Sie überlegt schon mal eine Runde im Wohnzimmer zu schlafen , nach 5 Minuten kommt sie wieder zu ihren Baby ' s.

Dina und Fanni spielen zwischendurch im Garten und dann wälzt Dina sich in Ihrer gewohnten Art---man sieht wie guuuuut ihr das tut. 

13.08.2018

Unsere A-chen sind jetzt 16 Tage alt und alle haben die 1 Kg Marke geknackt.

Es gibt jeden Tag etwas Neues zu entdecken.

Weiterhin üben sie auf ihren kleinen Beinchen zu laufen und klettern über ihre  Geschwister oder versuchsweise über Mama s Bauch. 

Müde und satt haben sie ihre erste Maniküre und Pediküre ohne Protest über sich ergehen lassen. ( blieb ihnen nix anderes übrig :-) )

Und die erste Wurmkur wurde (ungern) verspeist. Danach hatten alle rosa Bärtchen.

 

 

Ein paar neue Bilder aus der Wurfkiste und Einzelportraits zum verlieben.

10.08.2018

Mal wieder Neuigkeiten aus der Wurfkiste, die kleinen A-chen entwickeln sich zu Möppelchens, sie werden immer flotter und versuchen auf die Beinchen zu kommen. Das gelingt natürlich noch nicht aber sie üben, üben, üben. So lustig sieht das aus. 

Alle Äuglein sind auf - wie sie mich angucken trifft es mich mitten ins Herz!!

Wenn  Dina mal 1 Stunde außerhalb der Wurfkiste verbracht hat und wieder zu ihren Baby' s geht ,  freuen sie sich als ob die Mama 100 Jahre weg gewesen wäre und natürlich sind  sie dann kurz vorm verhungern.

Dina ist völlig instinktsicher- mich beindruckt es, zu beobachten, mit welcher Selbstverständlichkeit sie Ihre Kinder bis zum letzten Tropfen versorgt .

Manchmal habe ich  das Gefühl  , sie würde jetzt  gerne mal raus, wartet aber  bis auch der letzte satt und geputzt ist, dann verlässt sie Ihre Wurfkiste und ruht sich davor aus. 

Fanni macht ihre Sache gut, sie kommt, guckt ,hält aber Abstand .

Heute durfte sie schon mit vor der Wurfkiste schlafen, ich bin gespannt wann sie zu den Baby' s  darf, oder geht. Ich weiß ja gar nicht ob sie nicht darf oder einfach nicht hin möchte. 

Die große Hitze ist Gott sei Dank vorbei. Darüber freuen sich sicher alle aber besonders DINA. Die hatte es in den letzten beiden Wochen sehr schwer. 

 

 

06.08.2018

Unsere A-chen verändern sich täglich und tun alles um groß zu werden. Sie üben in ganz kleinen Schrittchen auf die Beine zu kommen.

Die Äuglein öffnen sich langsam, der ein oder andere blinzelt schon. Das ist sooooo schön. Ich bin gespannt ob sie mich morgen anschauen. 

Dina gönnt sich jetzt ab und zu eine Auszeit vor der Wurfkiste, nur bei dem kleinsten Muck ihrer Babys geht sie sofort wieder rein. 

5.08.2018

In der Wurfkiste ist es heute sehr gemütlich, alle sind im Moment satt und zufrieden,  die Mama versorgt Ihre Kinder weiterhin vorbildlich.

Sie entwickeln langsam einen Rhythmus und sind nicht mehr ständig an der Milchbar. 

Während sie schlafen geben sie zaghafte Laute von sich.

Sie bellen, knurren und grunzen leise und zufrieden. Das ist zu süß.  

Heute gibt s nur ein paar Handyfoto`s -- nicht so schön , aber man sieht wie sie gewachsen sind.

 

5.08.2018

Kuschelstunde

5.08.2018

Herr Gelb total entspannt, immer wieder liegt einer oder zwei in diesem gemütlichen Kissen. Sie robben ganz alleine dahin

5.08.2018  

Frau Rot kuschelt mit Mama

02.08.2018

Die kleinen A -chen wachsen und gedeihen prächtig. Sie nehmen gut zu, kein Wunder bei der Arbeit die Dina hat.

Sie ist eine Mutter wie man es sich wünschen kann, sie putzt und säugt und putzt und säugt.... Wie instinktsicher sie  ist, wer denn wohl gerade geputzt werden muss- toll zu beobachten.

Fanni darf jetzt vor der Wurfkiste liegen und zugucken. 

Die Hitze macht uns allen zu schaffen, man merkt es auch den Hunden an und Dina freut sich mehrmals täglich geduscht zu werden. 

Heute haben wir ein kleines Fotoshooting gemacht .Ich finde sie sind zuckersüß anzuschauen.

 

30.07.2018

Unsere A -chen sind munter und fidel. Den ganzen Tag wird geschlafen und  getrunken im Wechsel.

Das zeigte heute morgen auch die Waage- alle haben zugenommen und 2 haben schon 500 g . 

Kaum denkt man jetzt ist Ruhe, es passiert nix in der Wurfkiste, regt sich schon wieder eine/r . 

Nicht nur Dina ist schwer zu bewegen weg zu gehen- mir geht's genauso :-)

Ein paar Schnappschüsse von heute Nachmittag. Die Pfötchen und Näschen bekommen immer mehr Farbe, zu schön zu beobachten.

29.07.20

Heute war ein ruhiger gemütlicher Tag.

Dina geht in ihrer Mutterrolle ganz auf. Den ganzen Tag wird geputzt und gesäugt. Auf die Wiese für notwendige Geschäfte muss ich sie überreden. 

Die kleinen A -chen  wachsen zusehends , alle haben schon ein wenig zugenommen und klettern auf der Mama rum.

Wir können stundenlang nur staunen, bewundern und genießen.

 

 

28.07.2018--Tag 63

Pünktlich zum Termin erblickten   4 Rüden  und 3 Hündinnen das Licht der Welt. Eine Hündin hat es leider nicht geschafft. 

Dina hat ihre Aufgabe ganz toll gemacht und wir sind glücklich und dankbar, das es ihr und den Zwergen gut geht. 

 

Willkommen auf dieser Welt

26.07.2018--Tag 61

Kleines Update für alle, die mit uns fiebern.

Hier ist noch alles ruhig und im grünen Bereich.

Dina mag nun nicht mehr weit weg vom Haus laufen. Einen Mini Mini Spaziergang morgens in der Früh macht sie noch mit aber nach kurzer Strecke "sagt" sie mir das sie doch lieber wieder nach Hause möchte. 

Heute morgen hat sie das erste mal in der Trächtigkeit nur die Hälfte vom Futter verspeist.

Auch an den Zitzen kann man erkennen das sich das Ende nähert. Aber noch ist sie ganz entspannt und ruhig , was zeigt das die Kleinen noch auf sich warten lassen. Bald...…… wissen wir mehr, bis dahin DANKE an alle die mit uns fiebern und kräftig Daumen drücken.

Ach noch was-Dina ist fast kugelrund:-)

 

23.07.2018--Tag 58

Endspurt ist angesagt, noch 5 Tage bis zum errechneten Termin und Dina geht's nach wie vor gut. Sie hat weiterhin Hunger, ihr Futter wird jetzt in der Wurfkiste serviert und die Spaziergänge werden etwas kleiner und langsamer gestaltet. 

Durch die Hitze gehen wir morgens schon immer recht früh- da ist sie dann noch flott unterwegs, abends nach Sonnenuntergang zockelt sie mehr als das sie läuft. Das darf sie in Ihrem Zustand. Das Bäuchlein ist schon ganz schön dick. 

 

 

18.07.2018 -- Tag 53

Die Wurfkiste steht und Fanni hat den Aufbau überwacht und " Bauabnahme " gemacht. Dina kam später gucken was wir so machen und konnte ein paar Leckerchen darin suchen. Mal noch hat sie ja keine Ahnung wofür das sein soll.

Die Hitze und der wachsende Bauch lassen  sie gemütlicher werden, aber sonst geht's ihr weiterhin gut. 

Noch 10 Tage bis zum errechneten Termin....die Spannung steigt.

Hier ist alles vorbereitet, so das wir die Zeit bis dahin, in Ruhe und Geduld verbringen können.

 

13.07.2018 -- Tag 48

und dann Freitag der 13. trotz des Datum' s  gab es für mich  heute morgen etwas sehr Schönes. Der kleine Anton, oder wer auch immer, hat mich spüren lassen das er lebendig und munter ist. Die ersten sicheren Lebenszeichen waren für mich deutlich spürbar. Ein sehr schöner berührender  Moment. Dina geht's weiterhin super gut.

10.07.2018-- 45. Tag

Dina, unsere hübsche werdende Mama. Und Fanni, in der Mitte der Bilder, die  so langsam erwachsen und auch immer schöner wird, die beiden sind ein Herz und eine Seele. Was ist schöner als 1 Golden?- 2 Golden:-)  !!!!

8.07.2018 --Tag 43

Dina "wächst und gedeiht" wie man so schön sagt oder besser gesagt in Ihr wächst und gedeiht was. So hoffen wir zumindest das die kleinen Mäuse gut gedeihen.

Sie hat ständig HUUUUNGER und bettelt was das Zeugs hält. Wir müssen sehr aufpassen dieses Betteln nicht immer zu bedienen. 

Sie bekommt nun Welpenfutter und  mag es sehr gerne - sie hat bei der Umstellung immer erst das Welpenfutter "aussortiert" und zuerst gefressen. 

Ansonsten schläft Dina  viel und "brütet".

Noch 20 Tage bis zum errechneten Termin.

 

28.06.2018--Tag 33

Dina geht's weiterhin super gut, sie hat IMMER Huuunger und wälzt sich leidenschaftlich gerne im Heu, Dreck, ect -- bestimmt möchte sie nur Ihre Baby s schaukeln:-)).

So langsam wächst auch ein kleines Bäuchlein. Spannend zu beobachten, wie sich in kleinen Schritten was ändert.

Immerhin ist  die Hälfte der Trächtigkeit  schon geschafft.

 

 

 

20.06.2018-- Tag 25

Der Ultraschall hat Dina' s  Geheimniss gelüftet- wir konnten mehrere Herzchen schlagen sehen, so ein schöner Moment. 

Begeistert hat mich auch wieder die Art mit der Dina ganz selbstverständlich, schwanzwedelnd, in die Tierarztpraxis ging, sich in der Wartezeit völlig entspannt mitten in den Weg legte, und im Behandlungszimmer auf den Untersuchungstisch sprang- so völlig ohne Angst und Aufregung. Tolle werdende Mama!!!!!!

 

Dina geht's weiterhin super gut, sie hat nur gaaaanz viel Hunger. 

 

A- Wurf

26.05.2018

 

 

Bei sommerlichen Temperaturen haben wir die Hochzeitsreise nach Holland angetreten.

Dina und Connor haben sich prima verstanden und wussten ziemlich schnell was sie anstellen durften. 

Nun heißt es abwarten ob die Verpaarung Früchte trägt.

In ca. 4 Wochen wissen wir mehr.

Unser Zuchtziel ist gesunde, wesensfeste und arbeitsfreudige Hunde zu züchten.

 

 

Wir planen unseren A-Wurf für Frühjahr 2018

 

Als Deckrüden haben wir  uns für O´Connor van`tKeijsershof  entschieden.

Connor hat ebenfalls beste Gesundheitsergebnisse : HD -A , ED 0/0, Augen frei von erblichen Erkrankungen.

Auf Ausstellungen wurde er schon mehrfach mit  Champion s Titel ausgezeichnet.

 

Bei Interesse an einem Welpen aus dieser Verpaarung nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

 

 

Golden Daily Sunshine von der Siegaue 15.5.2013 A1/A1 , ED 0/0, Augen frei von erblichen Erkrankungen, FdW, Formwert vorzüglich
Golden Daily Sunshine von der Siegaue 15.5.2013 A1/A1 , ED 0/0, Augen frei von erblichen Erkrankungen, FdW, Formwert vorzüglich
O`Connor van`t Keijsershof .28.05.2012   A1, ED 0/0 , Augen frei von erblichen Erkrankungen,   DT JGD (VDH) -Ch,DT Ch  (VDH u GRC )  NL Ch
O`Connor van`t Keijsershof .28.05.2012 A1, ED 0/0 , Augen frei von erblichen Erkrankungen, DT JGD (VDH) -Ch,DT Ch (VDH u GRC ) NL Ch